Rick Margitza @ Peter Protschka Quintett live 2.10.

Liebe Jazz-Freunde!

Das nächste schöne Jazzkonzert im Pascha Nightclub ist gebucht.
Rick Margitza, der bereits mit Miles Davis, Eddie Gomez und Chick Corea arbeitete, steht am 2.10. im wunderbaren Quintett des Peter Protschka bei uns auf der Bühne!

Datum: 2.10.2018
Ort: Pascha Nightclub Köln, Hornstr. 2, 50823 Köln
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr
Tickets: Nur 25,- € inkl. aller Getränke und Showprogramm im Anschluß

Tickets sind, wie immer, 24 Std. täglich an der Pascha-Kasse erhältlich (ohne Vvk.-Gebühr), oder bei Kölnticket (zzgl. Vvk-Gebühr):
TICKETS click here

Richard Dean „Rick“ Margitza ist US-amerikanischer Jazz-Saxophonist und Komponist. Seine umfassenden und beeindruckenden Referenzen beinhalten unter anderem Miles Davis’ legendäre Fusionband der späten achtziger Jahre: Margitza wurde 1988 von Miles Davis für eine Europatournee engagiert und nahm mit ihm drei Alben auf: “Amandla”, “Live around the world” & “Live in Montreux”. Es folgten zahlreiche Alben bei Blue Note unter eigenem Namen. Er spielte u.a. auch mit Eddie Gomez, Tony Williams, McCoy Tyner, Chick Corea, Jeff Tain Watts und den bekannten Jazzorchestern der amerikanischen Bigband-Komponisten Maria Schneider und John Fedchock und diversen renommierten europäischen Bands, vor allem in Frankreich und Südeuropa. Margitza‘s energetisches wie lyrisches Spiel ist in Europa wie in Amerika gleichermaßen gefragt und schlägt seine Hörer hier wie dort unmittelbar in seinen Bann.

Beim 11. „Jazz goes Pascha“-Konzert werden wir nun Rick Margitza im erlesenen Peter Protschka Quintett erleben. Protschka, einer der vielseitigsten und interessantesten europäischen Jazztrompetensolisten der jüngeren Generation, wurde 2004 mit dem Jazzstipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg ausgezeichnet, und erwarb 2010 den Master of Music an der Hochschule für Musik und Tanz (Köln).

Zum sechsten Mal in Folge ist seine Band der Extraklasse nun in unveränderter Besetzung auf Europatournee (eine große Seltenheit heutzutage): Es erwartet den Zuhörer ein von Poesie und Energie getragenes Programm (mit ausschließlich Originalkompositionen), das stilistisch im Post Bop anzusiedeln ist. Energie, Kommunikation, Interplay, Groove und Klangschönheit sind die Themen dieser außergewöhnlichen Besetzung.

 

Mit von der Partie sein werden bekannte deutsche Jazznamen sein wie „einer der führenden deutschen Hardboppianisten“ Martin Sasse (Piano), Markus Schieferdecker (Kontrabass), und der wunderbare Berliner Tobias Backhaus (Till Brönner Band) am Schlagzeug!

Aktuelle CD: Twilight Jamboree auf Doublemoon/Challenge International

Im Eintrittspreis von 25,- € sind, wie immer im Pascha Nightclub, sämtliche Getränke inklusive (außer Champagner), sowie das anschließende Showprogramm. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Tickets sind 24 Std. täglich an der an der Pascha-Kasse erhältlich (ohne Vvk.-Gebühr) oder bei Kölnticket zzgl. Vvk.-Gebühr.

 

Besetzung:

Peter Protschka: trumpet/flugelhorn/compostions
Rick Margitza: tenor sax, compositons
Martin Sasse: piano
Markus Schieferdecker: bass
Tobias Backhaus: drums

————————-

Sie können sich gerne in unseren Jazz-Newsletter eintragen, dann halten wir Sie über die nächsten Konzerte gerne auf dem Laufenden! Dazu bitte einfach eine kurze E-Mail an jazzgoespascha@web.de schicken!

Viele Grüße,
Das Pascha Jazz-Team
:-)